• Preisträger 2016
    Preisträger 2016

Naturparkhonig des Jahres 2016

Zum fünften Mal wurde am 01.09.2016 der Naturparkhonig des Jahres gekürt. Insgesamt 33 Honige aus der gesamten Region des Naturparks Barnim(Landkreise Barnim, Oberhavel, Märkisch Oderland sowie Berlin) wurden zum diesjährigen Wettbewerb eingereicht. Der neunköpfigen Jury schmeckten in diesem Jahr sowohl Sommer- und Frühlingshonige. Der Honig „Sommerbrise“ aus Oranienburg, ein Honig aus einer Nektartracht verschiedener Blütenpflanzen mit größeren Anteilen vom Faulbaum (Rhamnus) sowie auch etwas Honigtau, war der Favorit der Jury in diesem Jahr. Die Imkerei an der Probstheide freute sich über dem Siegerpokal. Frau Dr. Heidrun Gehrke aus Schönow errang mit ihrem Honig „Linde Frühlingsblütesüße“ den 2. Platz. Ein Honig mit über 30% Lindenpollen. Ein Eberswalder Frühlingshonig vom Imker Thomas Würfel erhielt die Bronzemedaille. Insgesamt 500,00 EUR Preisgeld wurden in diesem Jahr wieder ausgelobt. Die Preisverleihung erfolgte zum Naturparkfest am 10.09.2016 in Liebenwalde. Jeder Wettbewerbshonig wurde im Labor vom Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e.V. (LIB) untersucht. Über 120 verschiedene Pollen von Pflanzen aus dem Naturpark wurden dabei festgestellt.